© 2019 by D&T Engineering GmbH.

Roboteranwendungen

Roboterzelle mit Mineralgussunterbau und Stäubli-Roboter zur Prüfung des Gasdurchflusses eines Triebwerkkopfes.

Prüfzeitraum: 240 Düsen in 24 Stunden.

Robbi-Scheibenkleben-01.jpg

Roboterzelle zum automatischen Bestücken eines Standard-Klebebinders. Die personalisierten Druckstapel werden von einer vorgeschalteten Zusammentragmaschine übernommen und automatisch kantenbündig aufgestossen.

Ein Roboter nimmt den Stapel auf und legt ihn in die Zange des Klebebinders. Nach der Klebebindung wird die fertige Broschüre gelocht und in Postkisten abgelegt.

Durch die hohe Verarbeitungsqualität kann der sonst übliche

3-Seiten Beschnitt entfallen.

Cherry-Greifer-01.jpg
Astrium-PrÅfzelle-03.jpg

Roboter zum automatischen, hochpräzisen Einkleben von bis zu
30 Zoll großen Scheiben in Monitorgehäuse für den Medizinbereich. Kuka-Roboter mit Greiferwechselsystem und Toleranzausgleich.

Entwicklung der Monitorgehäuse aus Aluminiumguss.

Robotergreifer als Leichtbau zum hochpräzisen Einlegen komplexer Baugruppen in Spritzgusswerkzeuge.